Wildkräuterpfannkuchen

350g Weizenvollkornmehl in eine Schüssel geben

ca. 600ml Hafer- oder Sojamilch langsam dazuschütten und mit einem Schneebesen verrühren bis der Teig eine gute Konsistenz hat

100g frische Wildkräuter waschen, gut abtropfen lassen und klein hacken

Pfeffer (frisch gemahlen), Salz und Muskatnuss dazugeben

Den Teig mit allen Zutaten noch einmal gut umrühren und die Pfannkuchen in einer eingefetteten Pfanne ausbacken.

Je nach Geschmack befüllen (z.B. mit mariniertem Tofu, gewürzt mit Paprika, Curry und Sojasauce).