Wildkräuterpizza mit Brennnesseln

Teig:
250g Dinkelmehl
½ Hefewürfel
1 EL Olivenöl
etwas Salz
Wasser

alle Zutaten gut vermischen und durchkneten bis ein fester Teig entsteht. Diesen für ca. 30 Minuten gehen lassen, nochmals durchkneten und auf einem eingefettetem Blech ausrollen. Die Ränder hochdrücken.

Tomatensoße:
400g pürierte Tomaten
2 gepresste Zehen Knoblauch
1 TL Oregano
1 TL Basilikum
etwas Salz und Pfeffer

alle Zutaten gut vermischen und die Tomatensoße gleichmäßig auf der Pizza verteilen

Belag:
200g frische Wildkräuter oder
200g frische Brennnesselblätter waschen, gut abtropfen lassen und klein schneiden (evtl. zuvor kurz blanchieren)
10-15 Oliven in Scheiben schneiden
1 Handvoll Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht braun rösten
1 Zwiebel in dünne Ringe schneiden

und alles auf der Pizza verteilen.

Zum Schluss mit in Würfel geschnittenem Mozzarella oder veganem Käse belegen und bei mittlerer Hitze (160-190°C) 15-20 Minuten backen.